ARMEE: Bataillon zum Thema Raumsicherung in Sarnen

Am Montag, 17. August, um 20,30 Uhr findet auf der Sportanlage der Kantons­schule in Sarnen die Standartenüber­nahme des Aufklärungsbataillons 5 statt.

Drucken
Teilen
Ein Schützenpanzer wird in Sarnen zu sehen sein. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Ein Schützenpanzer wird in Sarnen zu sehen sein. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

«Das Ausbildungsschwergewicht dieses WK wird im Bereich der Raumsicherung liegen», schreibt das Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevöl­kerungs­schutz und Sport in einer Mitteil­ung. Dabei werde die Truppe in ihrer Kernaufgabe, der Nachrichtenbeschaffung, -aufbereitung und -verbreitung, weiter trainiert. Das Bataillon steht unter der Führung von Oberstleutnant im Generalstab Matthias Laube.

An dieser einwöchigen Übung zum Thema Raumsicherung sind rund 8000 Angehörige der Armee beteiligt.

Auch die Bevölkerung sei herzlich eingeladen, am 17. August um 20,30 Uhr am Bataillon in Sarnen teilzunehmen. Zu sehen gibts verschiedene Panzer und Armeefahrzeuge.

sab