Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ASYLZENTRUM: Der Bund bricht sein Wort

Das Bundesamt für Migration brüskiert die Alpnacher: Es streicht die sensiblen Zonen, die für Asylbewerber tabu sein sollten. Kommunizieren wollte man das erst bei der Eröffnung.
Ein Zaun trübt die ländliche Idylle: die Asylunterkunft in Alpnach, in der kommende Woche die ersten Asylsuchenden ein Zuhause auf Zeit bekommen werden. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Ein Zaun trübt die ländliche Idylle: die Asylunterkunft in Alpnach, in der kommende Woche die ersten Asylsuchenden ein Zuhause auf Zeit bekommen werden. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Wenn am nächsten Dienstag die ersten Asylbewerber nach Alpnach kommen, werden sie mehr Freiheiten haben, als vom Bundesamt für Migration bisher kommuniziert worden ist. Noch im Juni an der Informationsveranstaltung hiess es, in Zonen wie dem angrenzenden Quartier und rund ums Schulhaus hätten die Gäste auf Zeit nichts zu suchen. Nun ist der Bund zurückgekrebst. Erfahren dürfen hätte es die Öffentlichkeit frühstens kommenden Montag.

Zum Schweigen angehalten

Klammheimlich und ohne die Begleitgruppe oder die Öffentlichkeit einzubeziehen, hat der Bund mit der Gemeinde eine neue Vereinbarung ausgehandelt. Darin ist keine Rede mehr von den damaligen verbotenen Zonen. Die neue Vereinbarung besagt, der Zugang zu öffentlichen Orten und privaten Grundstücken richte sich «nach den entsprechenden Bestimmungen des öffentlichen und des privaten Rechts». Die Mitglieder der Begleitgruppe wurden angehalten, dazu zu schweigen. In den vergangenen Tagen wurden letzte Vorkehrungen für die Eröffnung getroffen. Erwartet werden nächste Woche 20 bis 30 Asylbewerber.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.