AUSZEICHNUNG: Obwaldner Geräteturnen erhält kantonalen Sportpreis

In Obwalden wird am 7. Mai die Sportart "Geräteturnen" mit dem kantonalen Sportpreis ausgezeichnet. Es ist das erste Mal, dass nicht ein Athlet oder ein Club den mit 5000 Franken dotierten Preis erhält.

Merken
Drucken
Teilen
Das Geräteturnen in Obwalden wird mit dem Obwaldner Sportpreis 2015 ausgezeichnet. Im Symbolbild: Barren für das Geräteturnen. (Bild: Keystone)

Das Geräteturnen in Obwalden wird mit dem Obwaldner Sportpreis 2015 ausgezeichnet. Im Symbolbild: Barren für das Geräteturnen. (Bild: Keystone)

Gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch wird der 14. Obwaldner Sportpreis im Rahmen der kantonalen Gerätemeisterschaft in der Dossenhalle in Kerns übergeben. Stellvertretend für die ganze Sportart könnten fünf Personen, die sich für das Obwaldner Geräteturnen verdient gemacht hätten, den Preis entgegennehmen, nämlich Karin Odermatt, Karin Langensand, Roland Bucher, Jürg Kafader und Harald Müller, teilte das Amt für Kultur und Sport mit. (sda)