Autofahrer sucht nach Kollision das Weite

Bei der Esso-Tankstelle in Sarnen sind ein Auto und ein Mofafahrer zusammengestossen. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden mit dem Mofalenker zu regeln.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag, ca. 12.35 Uhr, kam es bei der Esso-Tankstelle in Sarnen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Töfffahrer. Zum Unfall kam es, als der Autolenker rückwärts aus einem Parkplatz fuhr und dabei mit dem Mofalenker kollidierte. Der Töfffahrer wurde beim Unfall verletzt, wie die Kantonspolizei Obwalden am Freitag mitteilte. Obwohl der Töfffahrer angab, dass er Schmerzen habe, entfernte sich der Autofahrer von der Unfallstelle.

Polizei sucht Zeugen

Der Unfall wurde gemäss Polizeiangaben von mehreren Personen beobachtet. Der Autolenker und die Unfallzeugen werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Obwalden, Tel. 041 666 65 00, zu melden.

pd/zim