Autounfall in Melchtal – 15'000 Franken Schaden

Ein 27-jähriger Lenker ist auf der Fahrt in Richtung Melchtal ins Schleudern und neben die Strasse geraten. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken.

Drucken
Teilen
Das Auto kam aufgrund der vereisten Fahrbahn von der Strasse ab und kam an einem Baum zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Das Auto kam aufgrund der vereisten Fahrbahn von der Strasse ab und kam an einem Baum zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Der Schweizer Lenker war am Samstag, um 8.25 Uhr, auf der Melchtalerstrasse von Kerns her in einer Kolonne in Richtung Melchtal unterwegs. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt, kam der 27-Jährige im Bereich Scheubersmatt aufgrund der vereisten Fahrbahn ins Schleudern. Trotz des Versuchs, das Auto wieder unter Kontrolle zu bringen, rutschte das Fahrzeug neben die Strasse und kam an einem Baum hängend zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbständig und unverletzt aus dem Auto befreien. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15'000 Franken. Das Auto musste mithilfe der Feuerwehr Kerns sowie eines Lastwagenkrans geborgen werden.

pd/chg