BAAR/MELCHSEE-FRUTT: 19-jährige Obwaldnerin ist Dessert-Meisterin

Corina Steiger, Nachwuchsköchin von Menghini?s «Freihof» in Baar, hat es geschafft: Beim Wettbewerb «Frisco Imperial Glace Masters 2009» ging sie als Siegerin hervor.

Drucken
Teilen
Corina Steiger in der Küche des Baarer «Freihof». (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Corina Steiger in der Küche des Baarer «Freihof». (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Neben der vorgegebenen Eistorte, einem Dessertteller und einer Eisbombe hat Corina Steiger in Thun als eine von drei Finalisten einen eigenen Coupe mit Kokos- und Ananasglace und dazu ein Energy-Drink-Espuma kreiert – und ging prompt als Siegerin hervor. Sie übertrumpfte mit ihrer Kreation Dashin Mullins Kammer vom Seehotel Sternen in Horw und Murat Kirbeci von der Confiserie Sprüngli in Dietikon. Steiger gewinnt einen Reisegutschein über 5000 Franken. Zudem gibt es eine Metallplakette für den Eingangsbereich des Restaurants.

Bereits Ende 2008 hatte die damals 18-Jährige mit ihrem filmreifen James-Bond-Menü am Wettkochen der Jeunes Restaurateurs d?Europe in Montreux gepunktet und den vierten Rang erreicht.

ast/scd