BAUERNKALENDER: Markus von Ah posiert für den Juni

Ab heute Dienstag ist sie offiziell zu haben: Die Boy-Ausgabe des schweize­rischen Bauernkalenders. Mit dabei der Obwaldner Markus von Ah - auf Blatt 6.

Drucken
Teilen
Juni-Boy: Der Obwaldner Markus von Ah. (Bild Bauernkalender)

Juni-Boy: Der Obwaldner Markus von Ah. (Bild Bauernkalender)

Zwei Wochen nach der Girl-Edition erscheint nun also zum zweiten Mal die Boy-Ausgabe des Bauernkalenders.

Fotografiert wurden die Bilder in der Jungfrauregion, genauer in und um Grindelwald. 13 gestandene, fesche Landwirte und Bauernsöhne waren aus 120 Bewerbern für den erfolgreichsten Kalender der Schweiz von einer Jury mit Jodelstar Melanie Oesch und anderen gewählt worden.

Einziger Vertreter aus der Zentralschweiz ist der 27-jährige Markus von Ah aus Flüeli-Ranft. Er ziert das Juni-Blatt des Bauernkalenders 2010. Der blonde Obwaldner ist ein waschechter Bauer: Er hat den Milchwirtschaftsbetrieb seiner Eltern übernommen und ist erfolgrei­cher Züchter von Brown-Swiss-Rindern. Und er liebt das Handmähen und Trachtentänze. Ein würdiger Vertreter der Zentralschweizer Bauernzunft.

get

Hinweis:
Der Kalender kostet 38.50 Franken und kann im Internet bestellt werden.