Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Beim Vorbereiten werde ich daran denken»

Françoise Lardon vom Brückenangebot der Berufsschule. (Bild: Romano Cuonz (NZ) (Obwaldner Zeitung))

Françoise Lardon vom Brückenangebot der Berufsschule. (Bild: Romano Cuonz (NZ) (Obwaldner Zeitung))

Vom Bildungstag habe sie viel profitiert, sagt Françoise Lardon vom Brückenangebot der Berufsschule: «Mir ist in Erinnerung gerufen worden, wie wichtig das Gehirn ist und wie man am besten unterrichtet. Im Atelier ‹Nun seid mal kreativ› habe ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht einfach ist, auf Knopfdruck kreativ zu sein. Was ich an einer solchen Tagung höre, regt mich zu Neuem an. Und dann nehme ich mir vor, das nächste Mal, wenn ich vorbereite, an all die Sachen zu denken.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.