BERGARENA: Der «Mountainman» rückt immer näher

Der Verein BergArena erhofft sich für den «Mountainman» 300 Läufer. Bislang haben sich 130 Personen und Teams für das 81 Kilometer lange «Trail Running» vom 21. August angemeldet.

Drucken
Teilen
Der «Mountainman» führt auch über den Pilatus. (Bild Geri Wyss/Neue OZ)

Der «Mountainman» führt auch über den Pilatus. (Bild Geri Wyss/Neue OZ)

Der Verein BergArena hat die Förderung von Natursport und Naturerlebnis in Ob- und Nidwalden zum Ziel.

12-Stunden-Wanderungen
Die BergArena bietet diesen Sommer auch zwei 12-Stunden-Wanderungen an: Vom 26. auf den 27. Juni führt die erste Route im Rahmen einer Nachtwanderung vom Stanserhorn zur Melchsee-Frutt. Die zweite Tour führt am 18. September vom Niederbauen auf die Bannalp. Beide Veranstaltungen werden von den kundigen Bergführern Roger Christen und Peter Murer organisiert und begleitet. Als Dauerangebot können bereits jetzt an verschiedenen Bahnhöfen und in Hotels wieder Elektrovelos gemietet werden. Dazu gibt es eine Bike-Karte Unterwalden mit den besten Routen, den Akku-Wechselstationen und verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

Primus Camenzind / Neue OZ