Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ausser Schwänen wandert hier niemand mehr durch

Die Niederschläge der jüngsten Tage und die Schneeschmelze liessen die Gewässer stark ansteigen. Der Alpnachersee läuft über, die Allee am Ufer ist überflutet. Man kann aber wohl aufatmen, für die nächsten Tage ist nur wenig Regen vorausgesagt.
Aufgrund des vielen Regens der letzten Tage und der Schneeschmelze hat es viel Wasser in den Seen. So auch hier beim Alpnachersee, wo eine Allee bei Alpnachstad überschwemmt wurde. (Bilder: Jakob Ineichen, 12. Juni 2019)

Aufgrund des vielen Regens der letzten Tage und der Schneeschmelze hat es viel Wasser in den Seen. So auch hier beim Alpnachersee, wo eine Allee bei Alpnachstad überschwemmt wurde. (Bilder: Jakob Ineichen, 12. Juni 2019)

Der Alpnachersee kommt an seine Kapazitätsgrenzen.

Der Alpnachersee kommt an seine Kapazitätsgrenzen.

Der Alpnachersee kommt an seine Kapazitätsgrenzen.

Der Alpnachersee kommt an seine Kapazitätsgrenzen.

Diesen Schwan scheint das viele Wasser nicht zu stören.

Diesen Schwan scheint das viele Wasser nicht zu stören.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.