Der neue Klosterwein erreicht Engelberg

Die Ehrenwerte Trüelerzunft von Twann überbrachte am Sonntag die erste Weinlieferung vom Bielersee ins Kloster Engelberg seit dem Jahr 1433. Sie wurde möglich, weil das Koster den Rebberg am Bielersee 2017 wieder zurückgekauft hat. 

Drucken
Teilen
Klosterschwestern beobachten die Szenerie. (Bilder: Urs Flüeler/Keystone (Engelberg, 24. Juni 2018))
Einfahrt ins Klostergelände.
Die einen kommen zu Fuss.
Pfarrer Patrick Ledergerber freut sich über die erste grosse Flasche.
Anstossen mit Klosterwinzer Beat Burkhardt (rechts im Bild).
Die Ehrenwerte Trueelerzunft zu Twann ueberbringt  am Sonntag, 24. Juni 2018 die erste Weinlieferung vom Bielersee ins Kloster Engelberg seit dem Jahr 1433. Die erste Weinlieferung wurde moeglich weil das Koster Engelberg den Rebberg am Bielersee im jahr 2017 wieder zurueckgekauft hat. (KEYSTONE/Urs Flueeler)