Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Älplerchilbi Alpnach

Am Samstag feierten die Älpler und die Alpnacher Dorfbevölkerung den hinter ihnen liegenden Alpsommer - traditionele mit Wildwyyb und Wildmann und den Älplersprüchen.
Unter dem Motto "Brauchtum erläbe und verwyle" feierte die Älplergesellschaft Alpnach am Samstag Erntedankfest und ihre traditionelle Älplerchilbi. Die Gesellschaft zieht am Morgen durch Alpnach. (Bild: Robert Hess (OZ))

Unter dem Motto "Brauchtum erläbe und verwyle" feierte die Älplergesellschaft Alpnach am Samstag Erntedankfest und ihre traditionelle Älplerchilbi. Die Gesellschaft zieht am Morgen durch Alpnach. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Älplerpaare begeben sich am Morgen zum Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Älplerpaare begeben sich am Morgen zum Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche. (Bild: Robert Hess (OZ))

Am Einzug nehmen auch die Fahnenschwinger teil. (Bild: Robert Hess (OZ))

Am Einzug nehmen auch die Fahnenschwinger teil. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Neunermusik Alpnach, die vor 50 Jahren erstmals die Älplerchilbi begleitete, untermalt den Einzug mit ihren Klängen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Neunermusik Alpnach, die vor 50 Jahren erstmals die Älplerchilbi begleitete, untermalt den Einzug mit ihren Klängen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Blick ins Notenbüechli von Peter Jöri, einem der Neunermusikanten. (Bild: Robert Hess (OZ))

Blick ins Notenbüechli von Peter Jöri, einem der Neunermusikanten. (Bild: Robert Hess (OZ))

Der Wildmann und das Wildwyyb begleiten die Gesellschaft durch den Älplerkilbi-Tag. (Bild: Robert Hess (OZ))

Der Wildmann und das Wildwyyb begleiten die Gesellschaft durch den Älplerkilbi-Tag. (Bild: Robert Hess (OZ))

Wehe, wenn das Wildwyyb gereizt wird: Flucht oder Schläge mit dem Grotzli sind die beiden Möglichkeiten. Die Kinder erfreuen sich an der Jagd der "Wilden". (Bild: Robert Hess (OZ))

Wehe, wenn das Wildwyyb gereizt wird: Flucht oder Schläge mit dem Grotzli sind die beiden Möglichkeiten. Die Kinder erfreuen sich an der Jagd der "Wilden". (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Pfarrkirche Alpnach ist für den Erntedankgottesdienst geschmückt. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Pfarrkirche Alpnach ist für den Erntedankgottesdienst geschmückt. (Bild: Robert Hess (OZ))

Beim Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche stellt der Pfarrer unter anderem die Frage nach der Vereinbarkeit von Kreuz und Handy-Antenne auf der Alp. (Bild: Robert Hess (OZ))

Beim Erntedankgottesdienst in der Pfarrkirche stellt der Pfarrer unter anderem die Frage nach der Vereinbarkeit von Kreuz und Handy-Antenne auf der Alp. (Bild: Robert Hess (OZ))

Bruno Schöpfer trägt den Betruf vor. (Bild: Robert Hess (OZ))

Bruno Schöpfer trägt den Betruf vor. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Alphorngruppe umrahmt den Gottesdienst musikalisch. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Alphorngruppe umrahmt den Gottesdienst musikalisch. (Bild: Robert Hess (OZ))

Ein Foto der diesjährigen Gesellschaft vor der Kirche darf nicht fehlen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Ein Foto der diesjährigen Gesellschaft vor der Kirche darf nicht fehlen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Wer eine warem Stärkung braucht, trinkt ein sogenanntes Cheli, einen schwachen Kaffee. (Bild: Robert Hess (OZ))

Wer eine warem Stärkung braucht, trinkt ein sogenanntes Cheli, einen schwachen Kaffee. (Bild: Robert Hess (OZ))

Beim Volksapero vor dem Pfarreizentrum treffen sich die Älpler und die Dorfbevölkerung. (Bild: Robert Hess (OZ))

Beim Volksapero vor dem Pfarreizentrum treffen sich die Älpler und die Dorfbevölkerung. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Älplergesellschaft lauscht am Nachmittag den Älplersprüchen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Die Älplergesellschaft lauscht am Nachmittag den Älplersprüchen. (Bild: Robert Hess (OZ))

Fahnenschwinger zeigen ihr Können auf dem Schulhausplatz. (Bild: Robert Hess (OZ))

Fahnenschwinger zeigen ihr Können auf dem Schulhausplatz. (Bild: Robert Hess (OZ))

Der Wildmann verteilt Nüssli an die Kinder. (Bild: Robert Hess (OZ))

Der Wildmann verteilt Nüssli an die Kinder. (Bild: Robert Hess (OZ))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.