Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Papierflieger erobern die Bergwelt

Originalität und sauberes Falten waren beim 1. Schweizer Papierflieger-Wettbewerb im Gasthaus Schwand oberhalb von Engelberg gefragt.
Ein besonders aufwändig gefaltetes Exemplar. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Ein besonders aufwändig gefaltetes Exemplar. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Dieser junge Teilnehmer wird seinen Flieger gleich auf die Reise schicken. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Dieser junge Teilnehmer wird seinen Flieger gleich auf die Reise schicken. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Ausholen und genügend Schwung in den Abflug übertragen hiess die Devise. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Ausholen und genügend Schwung in den Abflug übertragen hiess die Devise. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Eleganter Wurf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Eleganter Wurf. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Engelberg, 15. Juli 2018)

Willy Mischler’s Papierflieger flog fast 35 Meter weit. Er gewann den Wettbewerb. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Willy Mischler’s Papierflieger flog fast 35 Meter weit. Er gewann den Wettbewerb. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Das Besitzertrio des Gasthaus Schwand hat den Schweizer Papierfliegerwettbewerb ins Leben gerufen. Von links: Marcel Krauer, Kristin Felder und Heini Surber. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Das Besitzertrio des Gasthaus Schwand hat den Schweizer Papierfliegerwettbewerb ins Leben gerufen. Von links: Marcel Krauer, Kristin Felder und Heini Surber. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Die dreiköpfige Jury bewertet Aussehen des Fliegers, Eleganz der Flugbahn, zurückgelegte Distanz und Flugzeit. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Die dreiköpfige Jury bewertet Aussehen des Fliegers, Eleganz der Flugbahn, zurückgelegte Distanz und Flugzeit. (Bild: Carina Odermatt, Engelberg, 15. Juli 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.