Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Engelberg

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Engelberg ist am Donnerstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Alle Bewohner konnten das Wohnhaus unverletzt verlassen. Am Mehrfamilienhaus entstand erheblicher Sachschaden.
Das Mehrfamilienhaus in Engelberg, rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Bild: Kapo Obwalden)

Das Mehrfamilienhaus in Engelberg, rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Bild: Kapo Obwalden)

Am Donnerstag um 16.40 Uhr stellte ein Nachbar in einer Wohnung bei einem Mehrfamilienhaus an der Alpenstrasse in Engelberg ein Brand fest. Er alarmierte sofort die Feuerwehr.

Rund 50 ausgerückte Angehörigen der Feuerwehr Engelberg brachten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass sich das Feuer nicht auf die oberen Stockwerke ausbreiten konnte. Es entstand erheblichen Sachschaden, teilt die Kantonspolizei Obwalden mit.

Acht Bewohner wurden aus ihren Wohnungen evakuiert. Verletzt wurde beim Brand niemand. Bis auf drei Personen konnten die Evakuierten inzwischen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die drei Personen wurden für die kommende Nacht umquartiert.

Nebst zwei Ambulanzfahrzeugen stand die Kantonspolizei Obwalden im Einsatz. Die Brandursache ist noch nicht bekannt und wird untersucht. (pd/mbe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.