Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRÜNIGPASS: Motorradfahrer verletzt sich bei Überholmanöver schwer

Am Freitag verunfallte ein Motorradfahrer auf der Brünigstrasse mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.
Der Unfallort. (Bild: PD)

Der Unfallort. (Bild: PD)

Bei einem Überholmanöver eines bergwärts fahrenden Motorradfahrers kollidierte dieser frontal mit einem talwärts fahrenden Personenwagen. Der 64-jährige Motorradfahrer zog sich von der Kollision schwere Verletzungen zu und wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Die Insassen des Personenwagens blieben unverletzt.

Gesperrte Strasse

An Motorrad und Personenwagen entstand Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Die Brünigstrasse blieb ca. für eine halbe Stunde komplett gesperrt und war anschliessend während rund drei Stunden einspurig im Gegenverkehr befahrbar. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Obwalden abgeklärt, wie diese mitteilt.

pd/fagu

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.