BRÜNIGPASSSTRASSE: Auf Brünig ist Restaurant mit Terrasse geplant

Beim Chälrütirank, einem beliebten Rastplatz auf der Brünigpassstrasse oberhalb Lungern, soll ein Restaurant entstehen. Dies plant der Obwaldner Bauunternehmer Bruno Birrer.

Merken
Drucken
Teilen
Der Obwaldner Bauunternehmer Bruno Birrer präsentiert vor Ort sein Projekt. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Der Obwaldner Bauunternehmer Bruno Birrer präsentiert vor Ort sein Projekt. (Bild Robert Hess/Neue OZ)

Darin soll eine Cafeteria mit Shop integriert werden, welcher auch regionale Produkte anbieten soll. Ausserdem ist eine Sonnen- und Aussichtsterrasse auf dem Dach des Gebäudes geplant. Dazu kommen neue WC-Anlagen, die zum Teil öffentlich sind. Das heisst, sie bleiben geöffnet, auch wenn das Restaurant geschlossen ist.

Auf beiden Strassenseiten sind Parkplätze, auch für Cars, geplant. Die Parkplätze auf der andern Seite der Brünigpassstrasse werden mit einer rollstuhlgängigen Unterführung verbunden. Die neue Anlage soll grundsätzlich während 365 Tagen im Jahr geöffnet sein.

Robert Hess

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.