BRÜNIGSTRASSE: Sicherungsnetze werden montiert

Während fünf Wochen gibt es Verkehrseinschränkungen auf der Passstrasse: Diese soll sicherer werden.

Drucken
Teilen
Das soll in Zukunft nicht passieren: Ein Arbeiter muss Steine und Geröll von der Strasse räumen. (Archivbild Neue LZ)

Das soll in Zukunft nicht passieren: Ein Arbeiter muss Steine und Geröll von der Strasse räumen. (Archivbild Neue LZ)

Zwischen Lungern und Passhöhe werden während fünf Wochen Steinschlagschutznetze montiert. Aus Sicherheitsgründen werde deshalb die bergseitige Spur jeweils auf Höhe der Arbeiten gesperrt, teilt das Bundesamt für Strassen mit. Die Rodungsarbeiten beginnen am Montag, 15. September, die Montage der Netze dauert bis bis Freitag, 17. Oktober. Zur Regelung der einstreifigen Verkehrsführung steht ein Verkehrsdienst im Einsatz.

pd/cv