BRUNNI-ENGELBERG: Nach dem Scherz der Run auf Felsputzerkurse

Der Aprilscherz von Schweiz Tourismus mit den Felsenputzern ist auf grosse Resonanz gestossen. Jetzt bietet die Luftseilbahn Engelberg-Brunni AG tatsächlich Felsenputzerkurse an.

Merken
Drucken
Teilen
Pius von der Brunnihütte, alias Fredi Schleiss (li), leitet die Felsenputzerkurse im Brunnigebiet. (Bild pd)

Pius von der Brunnihütte, alias Fredi Schleiss (li), leitet die Felsenputzerkurse im Brunnigebiet. (Bild pd)

Im Brunnigebiet ob Engelberg hatte Schweiz Tourismus als Aprilscherz einen Film über Felsenputzer lanciert. Wie es in einer Mitteilung der Luftseilbahn Engelberg-Brunni AG heisst, ist er bereits Kult. Der Film wurde in sechs Sprachen über 100 Millionen Mal angeschaut und innerhalb von 24 Stunden haben damals über 30'000 Personen den Eignungstest zum Felsenputzer absolviert.

Nun gibt es die Felsenputzerkurse tatsächlich, meldet die Luftseilbahn. An drei Wochenenden im August sowie einem Wochenende im Oktober können sich demnach 15 Personen pro Kurs am Originaldrehort zum Felsenputzer ausbilden lassen.

Geleitet werde der Kurs vom (im Film mitwirkenden) Brunniwirt. Am Ende des zweitägigen Kurses erhält laut Mitteilung jeder Teilnehmer ein Zertifikat, das ihn als offiziellen Felsenputzer ausweist. Beim Unternehmen ist man überzeugt, dass bald weitere Regionen dem Beispiel des Brunnigebiets folgen werden.

ana

HINWEIS
Die Kurse finden an folgenden Wochenenden statt: 31. Juli/1. August, 7./8. August, 14./15. August, 10./11. Oktober. Die Kosten für den zweitägigen Kurs inklusive Unterkunft und Verpflegung sowie Ausbildung zum Felsenputzer betragen 145 Franken. Anmeldungen für den Felsenputzerkurs nimmt die Luftseilbahn Engelberg-Brunni AG unter der Telefonnummer 041 639 60 60 oder per E-Mail unter info@brunni.ch entgegen.