CVP Lungern hat neu eine Co-Leitung

Ein Duo leitet neu die Ortspartei, samt dem bisherigen Präsidenten.

Drucken
Teilen

(pd/mst) Die Ortssektion der CVP hat vor kurzem ihre ordentliche Parteiversammlung abgehalten. Im Präsidium gab es einen Wechsel. Neu hat die Partei ein Co-Präsidium mit dem bisherigen Präsidenten Niklaus Vogler-Gasser und dem bisherigen Vizepräsidenten Andreas Gasser-Kehrli, wie es in einer Mitteilung der Partei heisst.

Die aktuelle Situation im Gemeinderat und der Verwaltung sei auch diskutiert worden, die Abgänge würden sehr bedauert. Die Versammlung beschloss, wenn immer möglich auf Ersatzwahlen zu verzichten. Die Gesamterneuerungswahlen für den Gemeinderat finden im kommenden Frühjahr statt, bis dahin soll der Gemeinderat nach Meinung der CVP im aktuellen Fünfergremium weiterarbeiten. Abklärungen zu diesem Vorgehen seien am Laufen.