Das Versprechen der Skischulen

Drucken
Teilen

Wintersport Die Schweizer Skischulen schwören es. Ob Beginner oder Wiedereinsteiger: Nach nur drei Tagen Ski- Unterricht à vier Stunden sollen ihre Gäste eine einfache blaue Piste «genussvoll absolvieren können». Ziel des Kurses ist es, in paralleler Skistellung den Hügel runterzufahren. Das Angebot gilt diese Wintersaison und kann in allen Schweizer Skischulen ( www.schweizer-skischule.ch ) gebucht werden. Wird das Versprechen nicht eingehalten, wird ein Wiederholungskurs offeriert. Die Preise für den Unterricht sind von Skigebiet zu Skigebiet verschieden. In Engelberg etwa ­kosten 12 Stunden Privatunterricht bei einem der 150 Skilehrer, die im Einsatz stehen, 870 Franken – jede weitere Person zahlt einen Zuschlag von 120 Franken. Nicht im Angebot enthalten sind der Skipass und die Ausrüstung. (chh)