Das will der Bund

Drucken
Teilen

 

Der Bundesrat hat schon 2011 die strategische Ausrichtung der nationalen Waldpolitik festgelegt. Sie enthält unter anderem elf konkrete Ziele mit dem Zeithorizont 2020:

 

  • Das Potenzial nachhaltig nutzbaren Holzes wird ausgeschöpft.
  • Klimawandel: Minderung und Anpassung sindsichergestellt.
  • Die Schutzwaldleistung ist gesichert.
  • Die Biodiversität bleibt erhalten und ist gezielt verbessert.
  • Die Waldfläche bleibt erhalten.
  • Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Waldwirtschaft ist verbessert.
  • Die Waldböden, das Trinkwasser und die Vitalität der Bäume sind nicht gefährdet.
  • Der Wald wird vor Schadorganismen geschützt.
  • Wald und Wild stehen in einem Gleichgewicht.
  • Bildung, Forschung und Wissenstransfer sind gewährleistet.
  • Die Freizeit- und Erholungsnutzung erfolgt schonend. (red)