Die Geschichte des «Gemsy» auf der Frutt geht weiter

Seit Anfang Wintersaison ist das Restaurant Gemsy wieder offen. Aus dem Hotel werden Zimmer für die Angestellten der Frutt-Lodge.

Merken
Drucken
Teilen
Die neuen Gastgeber Brian (links) und Mike McCardell im Restaurant Gemsy, Melchsee-Frutt. (Bild: PD)

Die neuen Gastgeber Brian (links) und Mike McCardell im Restaurant Gemsy, Melchsee-Frutt. (Bild: PD)

Die Brüder Brian und Mike McCardell aus Kerns haben auf Anfang der Wintersaison das Restaurant Gemsy in Pacht übernommen. Die Frutt-Resort AG hatte das Hotel und Restaurant Gemsy im Sommer geschlossen. «Das Konzept im ‹Gemsy› musste nochmals überdacht werden. Wir haben dringend Zimmer für unsere Mitarbeiter benötigt, das ist nun mit den Zimmern im ‹Gemsy› abgedeckt», lässt sich Peter Durrer, Verwaltungsrat der Frutt-Resort AG in einer Medienmitteilung zitieren.

Auf Anfrage heisst es, seitens der Mitarbeiter bestehe vermehrt der Wunsch nach Einzel- statt Doppelzimmern. Sie seien auch bereit, dafür etwas an die höheren Kosten beizusteuern. Peter Durrer sagt zudem, dass man im Restaurant neue Wege gehen wollte und sich auch deshalb entschieden habe, das «Gemsy» zu verpachten.

Traditionsbetrieb mit gutbürgerlicher Küche

Die Geschichte des «Gemsy» ist eng mit der Frutt verbunden, dessen sei sich die Geschäftsleitung der Frutt-Resort AG bewusst, so Durrer weiter. Das sei mit ein Grund dafür, das Restaurant in lokale Hände zu geben. Die Brüder Brian und Mike McCardell führen auch das Restaurant Rütlihaus auf dem Rütli, das Berggasthaus Älggi auf der Älggialp und das Fonduehaus in Zürich an der Bahnhofstrasse. Ihr Konzept im «Gemsy» ist einfach: gutbürgerliche Küche, regionale Speisen, hausgemachte Kuchen und Desserts, eigens verfeinerter Kräuterspeck und ein gemütliches Ambiente. Mike McCardell sagt auf Anfrage, man sei mit den eigenen Restaurants ja bereits auf Traditionsbetriebe spezialisiert, die nicht in Zentrumslage seien. Er kennt die Frutt bereits bestens, 2002/03 wirkte er schon als Koch im «Alpina». (unp/pd)