Die Neuen nehmen in Kerns die frei gewordenen Aufgaben

Bei der Departementsverteilung nach der Ersatzwahl vom 19. Mai behielten alle aktuellen Kernser Gemeinderäte ihre Zuständigkeiten.

Drucken
Teilen
Das Gemeindehaus von Kerns. (Bild: Pius Amrein, 28. März 2019

Das Gemeindehaus von Kerns. (Bild: Pius Amrein, 28. März 2019

(pd/mvr) Die beiden neuen CVP-Frauen übernehmen somit die Departemente ihrer Vorgänger: Diana Zumstein-Odermatt tritt Ruedi Windlins Nachfolge im Bereich Hochbau und Liegenschaften an, Marlies Durrer-Ettlin übernimmt Tiefbau und Umwelt von Daniel Blättler (SVP), wie die Gemeinde mitteilt. 

Zwei CVP-Frauen neu im Kernser Gemeinderat

Die zwei neuen Kernser Gemeinderätinnen heissen Diana Zumstein-Odermatt und Marlies Durrer-Ettlin (beide CVP). Mit ihrer Wahl verliert die SVP einen Sitz im Gremium.
Matthias Piazza