Die SVP Kerns stellt zwei Kandidaten für die Gemeinderatswahlen auf

Ein Bisheriger und eine Neue treten an. 

Hören
Drucken
Teilen
Beat von Deschwanden, SVP-Gemeinderat Kerns

Beat von Deschwanden, SVP-Gemeinderat Kerns

Bild: PD

(sma) Für die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderats Kerns nominiert die SVP Kerns den bisherigen Gemeinderat Beat von Deschwanden sowie neu die Kernser Kantonsrätin Isabella Kretz-Kiser. Dies schreibt die Partei in einer Mitteilung.

Der 50-jährige Beat von Deschwanden ist seit 2017 Vizepräsident des Einwohnerrats. Er leitet das Departement Wirtschaft und Sicherheit. Der zweifache Familienvater arbeitet als Leiter Betrieb und Technik bei den Sportbahnen Melchsee-Frutt, für die er seit mehr als 27 Jahren tätig ist.

Isabella Kretz-Kiser, SVP-Kantonsrätin aus Kerns.

Isabella Kretz-Kiser, SVP-Kantonsrätin aus Kerns.

Bild: PD

Die 46-jährige Isabella Kretz-Kiser würde bei einer Wahl in den Gemeinderat weiterhin als Kantonsrätin walten. Sie präsidiert seit neun Jahren die SVP-Ortspartei und ist für die Einwohnergemeinde Kerns in der Sozialkommission tätig. Sie arbeitet seit über sechs Jahren auf der Melchsee-Frutt bei der Frutt Resort AG und ist für die Lohn- und Kreditorenbuchhaltung verantwortlich.