Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die wichtigsten Infos in Kürze

Für Fussgänger und Velofahrer:Die kleinen Bahnübergänge «Museumsstrasse» (bei der Post) und «Matt» bleiben gesperrt. Benutzt werden kann der Bahnübergang im Dorfzentrum (Kernserstrasse). Auch die Personenunterführung bei der neuen Haltestelle «Sarnen Nord» ist offen. Zudem muss auf dem Seeweg zwischen Sachseln und Giswil mit Einschränkungen beim Zugang zum See gerechnet werden.

Für Autofahrer: Der Bahnübergang Kernserstrasse bleibt für Motorfahrzeuge komplett gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Offen bleiben dagegen die Bahnübergänge bei der Flüelistrasse in Sarnen (Bereich «Schärme») und bei der Kernserstrasse in Kägiswil. Auf der Gartenstrasse in Sarnen (sie verläuft parallel zum Gleis) wird es wegen Bauarbeiten und Materialtransporten zu Behinderungen kommen.

Für ÖV-Benutzer:Zwischen Giswil und Alpnach Dorf verkehren Shuttle-Busse im 15-Minuten-Takt mit Halt an allen Stationen. Hier gilt ein spezieller Fahrplan (siehe auch Hinweis). Zusätzlich fahren zu den offiziellen Fahrplanzeiten Direktbusse (ohne Halt) zwischen Alpnach Dorf (Bahnhofplatz) und Giswil (P+R-Parkplatz Gorgen). Velos können in den Bussen nicht transportiert werden.

Adrian Venetz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.