Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Hauch Frühling im November: 23 Grad Celsius in Giswil gemessen

Nach dem temporären Wintereinbruch in der vergangenen Woche ist am Dienstag ein Föhnsturm durch die Alpentäler gefegt. Temperaturen von örtlich über 23 Grad haben die teilweise dünnen Schneeschichten schmelzen lassen. Auch mittelfristig bleibt es mild.
Aussicht auf Giswil und den Sarnersee. (Leserbild: Hanny Wirz)

Aussicht auf Giswil und den Sarnersee. (Leserbild: Hanny Wirz)

Gemäss Communiqué von Meteonews gab es mit Föhn örtlich sogar über 23 Grad. Den Rekordwert vom Dienstag verzeichnete Giswil OW mit 23,2 Grad. Weitere Stationen in den Kantonen St. Gallen, Uri, Schwyz, Glarus, Graubünden, Wallis und Bern massen über 20 Grad.

In Altdorf war es zum Beispiel 21,5 Grad warm, in Gersau stieg das Thermometer auf 21,2 Grad und im höher gelegenen Flühli (LU) wurden 19,5 Grad gemessen.

«Damit war es in den Föhngebieten einer der wärmsten je gemessenen Novembertage, örtlich sogar der absolut wärmste», schreibt der Wetterdienst. In den kommenden Tagen bleiben die Temperaturen laut Prognosen zu hoch für die Jahreszeit, und auch der Föhn mischt munter weiter mit.

Eine markante Abkühlung ist auch mittelfristig nicht in Sicht, es bleibt wohl auch in der kommenden Woche für die Jahreszeit zu mild. Schneefans werden somit weiterhin auf die Folter gespannt. (sda/mbe)

Waldaufnahme im Detail. (Bild: Alfred Herzog, Willisau, 16. November 2018)
Abendstimmung über Zug. (Bild: Daniel Hegglin, Zug, 17. November 2018)
Juhui, de Härzlisee esch hüt sogar scho echli g`frorä gsi ! Aufgenommen bei der Brunnihütte ob Engelberg. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 18. November 2018)
Was für eine schöne Fahrt ins Blaue ! Aufgenommen auf dem Brunni oberhalb Engelberg. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 18. November 2018)
Sonnenuntergang nach dem Christkindlimärt auf dem Pilatus. (Bild: Sandra Bättig, 18. November 2018)
Über dem Nebel war es heute traumhaftes Wetter. (Bild: Roland Bucheli (Pilatus, 18. November 2018))
Nein, dieser Klettersteig vom Brunnistöckli zum Rigidalstock ist wahrlich nichts für schwache Nerven! Aufgenommen bei der Brunnihütte SAC ob Engelberg. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 18. November 2018)
Blick auf den Thunersee. (Bild: Heinrich Inderbitzin, 18. November 2018)
Sonnenuntergang über dem Nebelmeer. (Bild: Liliane Schweizer (Stanserhorn, 17. November 2018))
Sonnenuntergang über dem Nebelmeer. (Bild: Liliane Schweizer (Stanserhorn, 17. November 2018))
Der Sonne entgegen. (Bild: Liliane Schweizer (Stanserhorn, 17. November 2018))
Welches ist da wohl das "Schwarze Schaf"? Gesehen in Ennetbürgen. (Bild: Sepp Bernasconi (Ennetbürgen, 15. November 2018))
Sonnenuntergang über dem Nebelmeer. (Bild: Liliane Schweizer (Stanserhorn, 17. November 2018))
Sonne pur auf dem Glaubenberg. (Bild: Xaver Husmann, 18. November 2018)
Der Glaubenberg bietet auch immer wieder attraktive Wanderungen. (Bild: Xaver Husmann, 18. November 2018)
Morgenstimmung auf dem Pilatuskulm. (Bild: Thomas Enzler, 18. November 2018)
Chilbifieber in Baar: Nachdem am Freitagabend noch der designierte Räbenvater Erich strahlte, hat am Samstag die Räbenchilbi den Glanzpunkt gesetzt. (Bild: Ernst Rohrer (Baar, 17. November 2018))
Traumhafte Landschaft untermalt durch die herbstliche Stimmung auf dem Glaubenberg. (Bild: Urs Gutfleisch (17. November 2018))
Das Sonnenlicht strahlt durch den Wald. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 17. November 2018))
Ein junges Tännchen kämpft sich durchs Laub. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 17. November 2018))
Herbstlaub im Licht des Waldes. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 17. November 2018))
Die Tanne fängt eine Feder behutsam auf. (Bild: Irene Wanner (Schötz, 17. November 2018))
Der Sonnenschein, der Reif an den Bäumen und der Nebel erzeugen eine mystische Herbststimmung auf dem Glaubenberg. (Bild: Urs Gutfleisch (Glaubenberg, 17. November 2018))
Typische November-Stimmung auf der Rigi. (Bild: Barbara Küng (Rigi, 17. November 2018))
Wenn der Nebel der Sonne die Show stiehlt - oder umgekehrt. (Bild: Walter Huwiler (Fräkmüntegg, 16. November 2018))
Die Hagenbutten der Hundsrosensträuche sind derzeit eine wahre Farbpracht. (Bild: Gabriela Russi-Schweitzer (Andermatt, 17. November 2018))
Schon wieder der mit der Kamera! (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 16. November 2018))
See mit Ausblick. (Bild: Roland Imhof (Meiental, 17. November 2018))
Für einen perfekten Gänsemarsch muss aber noch geübt werden. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 16. November 2018))
Samstag früh am zweitletzten Tag der Saison. Hochnebel und kalte Bise. (Bild: Rolf Kälin (Stanserhorn, 17. November 2018))
Was für eine tolle Farbenpracht, das ganz alleine hat für uns der Herbst gemacht! Aufgenommen auf der Wanderung rund um den Chiemen in Immensee. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (16. November 2018))
Traum-Herbsttag. Aufgenommen am Hans Erni Quai in Luzern. (Bild: Walter Buholzer)
Herbst im Meggerwald (Bild: Walter Buholzer)
"Farbige Elektrizität". Aufgenommen in Obermatt NW (Bild: Erich Heiniger)
Auf Melchsee-Frutt ist die Schneehöhe vom kommenden Winter bereits klar definiert! (Bild: Niklaus Rohrer)
Die Natur ist eine wahre Künstlerin, hier in Engelberg auf dem Weg zum Ende der Welt, zeigt sie uns ihr einmaliges, wunderschöne "Felsenherz". (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Noch liegt auf der Rigi kein Schnee, aber sie ist umringt von einem gewaltigem Nebelmeer. Blick in Richtung der Mythen. (Bild: Kurt Hägi, 15.11.2018)
Auch wenn dieser Berg Hahn heisst, kräht er nicht, aber dieser Bilderbuch-Tag in Engelberg bleibt in Erinnerung wie ein unvergessliches Gedicht. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Engelberg, 15. November 2018))
Wunderbare Aussicht bei Lutersarni in der Rengg im Entlebuch. Die Nebelobergrenze liegt bei rund 1000 Metern. (Bild: Urs Gutfleisch (Rengg, 15. November 2018))
Herbststimmung rund ums Verkehrshaus. (Bild: Walter Buholzer, Luzern, 11.November 2018)
Der Pilatus im Mondschein. (Bild: Jörg Meier, Luzern, 12.11.2018)
Wunderbare Aussicht von der Fräkmüntegg am Fusse des Pilatus auf das Nebelmeer und die Berge. (Bild: Urs Gutfleisch, 14. November 2018)
Sicht über das Seetal. (Bild: Toni Schleiss, 11. November 2018)
Stimmungsbild vom See in Luzern. (Bild: Anneliese Nagy, 12. November 2018)
Morgengruss aus Malters. (Bild: Petra Lang, 12. November 2018)
Campus Sursee. Verkehrter Blick durch die Glaskugel. (Bild: Alfred Herzog, 10. November 2018)
Cham am See im Villettepark. (Bild: Roland Rau)
Farbiger Einstieg auf die Biregg. (Bild: Erich Heiniger)
Goldener Herbst. (Bild: Amphai Sommer (Sempach, 12. November 2018))
Farbiger Hintergrund für zwei kleine Häuser. (Bild: Erich Heiniger (Grafenort, 10. November 2018))
Herbstspaziergang rund ums Kurhaus Sonnmatt. (Bild: Regula Aeppli (Luzern, 11. November 2018))
«Martini-Sömmerli» in Luzern. (Bild: Gildo Moscatelli, 12. November 2018)
Ein Alpenschneehuhn im Winterkleid. (Bild: Marianne Schmid (Schrattenfluh, 12. November 2018))
Herbst am Wichelsee zwischen Sarnen und Alpnach. (Bild: Beatrice Merz, 12. November 2018)
Mystische Herbststimmung in Knutwil. (Bild: Urs Gutfleisch, 12. November 2018)
Farbig eingekleidete Burg Nünegg ob Lieli. (Bild: Willy Birrer, 10. November 2018)
Dieser herrliche Gesang von diesem munteren Rotkehlchen rief förmlich nach einem Schnappschuss. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 11. November 2018))
Waldboden mit Wassertropfen. (Irene Wanner (Ebersecken, 11. November 2018))
Herbstliches Napfbergland im Luzerner Hinterland. (Bild: Alfred Herzog (Hergiswil am Napf, 11. November 2018))
Steine geben der Heidelibelle im Spätherbst noch willkommene Wärme ab. (Bild: Bruno Schuler (Stans, 11. November 2018))
Lindenbaum oberhalb von Bäch auf dem Blosenberg. (Bild: Marianne Schmid (Gunzwil, 11. November 2018))
Feierabendverkehr im herbstlichen Zug. (Bild: Ernst Rohrer (Zug, 11. November 2018))
Goldiger November am Steinhauser Waldweiher. (Bild: Cris Wouters (Steinhausen, 11. November 2018))
Eine Königslibelle tankt Herbstsonne. (Bild: Bruno Schuler (Stans, 11. November 2018))
Selbst die Amsel staunt über diese Farbenpracht. (Bild: Walter Buholzer (Luzern, 11. November 2018))
Herbstimpression, aufgenommen auf dem Golfplatz Meggen. (Bild: Stefan Kunz (20. Oktober 2018))
Selbstverständlich darf man hoffen, dass uns noch ganz viele so schöne Tage beschert werden. Aufgenommen an der Seeburgstrasse in Luzern. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (6. November 2018))
Unten grau und oben auf dem Golfplatz Dietschiberg so wunderschön bunt – es ist besonders beruhigend weil in dieser Zeit normalerweise kein Golfball «meh chunt»! (Bild Margrith Imhof-Röthlin (Luzern, 10. November 2018))
Spät nachmittags zwischen Glaubenberg und Finsterwald: Die Sonne neigt sich nach einem prächtigen Herbsttag dem Horizont entgegen; der Nebel aus dem Tal aber steigt höher und höher... (Bild: Heinz Schürmann (9. November 2018))
Tolle Herbststimmung mit dem Ruhebänkli und dem wunderbaren Baum am Seebecken von Buochs. (Bild: Urs Gutfleisch (10. November 2018))
Die Sankt-Sebastian-Kapelle im Dörfli bei Wolfenschiessen am Fusse des Wellenbergs. (Bild: Caroline Pirskanen (Wolfenschiessen, 10. November 2018))
Das Strandbad Buochs im Herbst: Ein Paradies für die Vögel. (Bild: Sepp Bernasconi (Ennetbürgen, 8. November 2018))
Auch nach Jahren ist die Faszination des Zuger-Bahnhofes mit der Lichtkunst von James Turell ungebrochen. (Bild: Ernst Rohrer (Zug, 9. November 2018))
Schnappschuss aus den Bündner Bergen? Tierpark Goldau! (Bild: Stefan Kunz (Arth Goldau, 4. November 2018))
Mit letzter Kraft stemmt sich der alte Baum gegen kommende Herbststürme. (Bild: Willy Birrer (Beinwil, 7. November 2018))
Rundweg auf dem Stanserhorn Richtung Sarnersee. (Bild: Rolf Kälin (Stanserhorn, 8. November 2018))
Lichtdurchfluteter Herbstwald. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Zuswilerwald, 9. November 2018))
Heute Morgen vom Bürgenstock aufgenommen sieht man das Nebel- und Wolkenspektakel über dem Vierwaldstättersee. (Bild: Urs Gutfleisch, 9. Oktober 2018)
Herbstliche Stimmung: Der farbenprächtige Baum und nebenan der kahle Baum. (Bild. Urs Gutfleisch (Hildisrieden, 7. November 2018))
Herbst mit leichtem Nebel. (Bild: Ernst Heiniger (Wichelsee, 5. November 2018))
War mit der Glaskugel unterwegs. (Bild: Alfred Herzog (Luthern, 8. November 2018))
Unglaubliche Morgenstimmung in Meggen Richtung Rigi. (Bild: Chirsof Pifster (Meggen, 6. November 2018))
«Dieser Moment, wenn Du vom Velo absteigen und den Blick auf das Pilatusland geniessen musst», schreibt uns Leserin Larisa Gheorghe aus Serbien. (Bild: Larisa Gheorghe (Luzern, 7. November 2018))
Wenn die Sonne aufgeht. (Bild: Irene Wanner (Ohmstal, 7. November 2018))
Aufgenommen mit einem älteren Objektiv, das das Bild leicht etwas malerisch aussehen lässt. (Bild: Marianne Schmid (Belchen, 4. November 2018))
Pilze im Wald. (Bild: Irene Wanner (Knutwil, 7. November 2018))
Abendrot am Zugersee. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 6. November 2018))
Aufgenommen mit einem älteren Objektiv, das das Bild leicht etwas malerisch aussehen lässt. (Bild: Marianne Schmid (Belchen, 4. November 2018))
«Schön ist alles was man mit Liebe betrachtet», so Christian Morgenstern einst. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 7. November 2018))
Es stimmt alles: Nebelmeer, klare Sicht, Sonnenuntergang. (Bild: Christian Hählen (Stanserhorn, 3. November 2018))
Farbenpracht am Renggbach. (Bild: Hardy Konzelmann (Obernau, 18. Oktober 2018))
Hier wird uns eine Flug-Show der ganz besonderen Art geboten. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Luzern, 6. November 2018))
Wichelsee mit Nebel, nicht so «farbig», aber eindrücklich. (Bild: Erich Heiniger (5. November 2018))
Herbststimmung im Buochser Seebecken. (Bild: Edith Pargger-Amstutz (Buochs, 6. November 2018))
Auch in Deutschland zeigt sich ein prächtiger Herbst: Königswaldsee in Offenburg. (Bild: Alfred Herzog (Offenburg, 2. November 2018))
Am Morgen um kurz nach 7 Uhr – ein magischer, kurzer Moment; nicht mehr Nacht, noch nicht Tag. (Bild: Verena Vogt (Meierskappel, 6. November 2018))
Herbstliche Farben. (Bild: Daniel Hegglin (Zug, 5. November 2018))
Kraniche auf der Reise durch die Schweiz. (Bild: Edi Ulmi (Uster, 3. November 2018))
Goldener Herbst am Steinibühlweiher. (Bild: Martin Küttel (Sempach, 5. November 2018))
Wyher Kapelle im Herbstkleid. (Bild: Priska Ziswiler-Heller (Ettiswil, 5. November 2018))
Nebellandschaft am Buochserhorn. (Bild: Sepp Bernasconi (Buochs, 2. November 2018))
Der Herbst in voller Pracht, so wie es die Natur immer wieder schafft. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin (Meggen, 5. November 2018))
Ein Sonnenstern im dunklen Tannenwald. (Bild: André Egli (Ettiswil, 2. November 2018))
In einem Bach bei Langis. (Bild: Irene Wanner (Sarnen, 4. November 2018))
November-Stimmung in Stettenbach. (Bild: André Egli (Grosswangen, 2. November 2018))
Nebeliger Buchwald. (Bild: André Egli (Ettiswil, 4. November 2018))
Über dem Sarnersee, der unter der Nebeldecke liegt. (Bild: Irene Wanner, (Sarnen, 4. November 2018)
Abendstimmung auf dem Zugerberg. (Bild: Daniel Hegglin (Zugerberg, 31. Oktober 2018)
Die letzten Sonnenstrahlen scheinen durch die Nebelschwaden. (Bild: Daniel Hegglin (Zugerberg, 31. Oktober 2018))
Die letzten Sonnenstrahlen auf dem Walchwilerberg. (Bild: Daniel Hegglin (Gnipen, 1. November 2018))
Lichter der Erinnerungen auf dem Friedhof Dägerstein an Allerseelen. (Bild: Gregor Gander-Thür, 2. November 2018)
Goldgelber Herbstwald, aufgenommen bei Brienz. (Bild: Bruno Ringgenberg, 3. November 2018)
Über dem Brienzersee. Tolle Sicht auf den Brienzersee bei Margel ob Brienz. (Bild: Bruno Ringgenberg, 3. November 2018)
Wunderschöne Herbststimmung mit Nebel. Aufgenommen im Axalpgebiet. (Bild: Bruno Ringgenberg, 3. November 2018)
Wunderschöne Herbststimmung mit Nebel. Aufgenommen im Axalpgebiet. (Bild: Bruno Ringgenberg, 3. November 2018)
Mondsichel über dem Pilatus. (Bild: Jörg Meier (Luzern, 12. November 2018))
Rigi Kulm. (Bild: Daniel Hegglin (Gnipen, 1. November 2018))
Abendstimmung über dem Schwyzer Talkessel. (Bild: Daniel Hegglin (Gnipen, 1. November 2018))
Abendstimmung über den verschneiten Berggipfeln. (Bild: Daniel Hegglin (Gnipen, 1. November 2018))
Föhnstimmung über den Alpen. (Bild: Daniel Hegglin (Zugerberg, 31. Oktober 2018))
Blick vom Wasserturm. (Bild: Rene Burch (Luzern, 18. Oktober 2018))
Impressionen mit Blick auf die Rigi und die beiden Mythen. (Bild: Urs Gutfleisch (Römerswil, 2. November 2018))
Herbstliche Aufnahme vom Flugfeld Buochs. (Bild: Beatrice Merz (Buochs, 1. November 2018))
Herbststimmung am Gerzensee. (Bild: Beat von Holzen (Ennetmoos, 1. November 2018))
Ein Ahornblatt im Wald. (Bild: Marianne Schmid (Eich, 1. November 2018))
Lichtermeer an Allerheiligen. (Bild: Johannes Hegglin (Zug, 1. November 2018))
Kerzenschein an Allerheiligen. (Bild: Johannes Hegglin (Zug, 1. November 2018))
Warum sollte sich eine "Bach"-stelze nicht auch an einem See "vögeli-wohl" fühlen ? Fotografiert in Meggen. (Bild: Margrith Imhof-Röthlin, 1. November 2018)
Welch eine Augenweide - diese Baum-Farbenpracht, fotografiert am 1. November im Süd-West-Zipfel der Gemeinde Emmen, bei Ober Wolfisbühl. (Bild: Heinz Schürmann)
Wunderbare Aussicht vom Sonnenberg auf Kriens, die verschneiten Berge und den Vierwaldstättersee. (Bild: Urs Gutfleisch, 1. November 2018)
Spielerische Ansicht des Kolinplatzes. Für einmal steht der Zytturm Kopf. (Bild: Ernst Rohrer, 1. November 2018)
Die Sonnen schimmert durch die herbstlichen Blätter. (Bild: Irene Wanner (Ettiswil, 1. November 2018))
132 Bilder

Die schönsten Leserbilder des Monats November

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.