EINBRUCHSERIE: Einbruchserie in Obwalden aufgeklärt

Die Täter einer 14-teiligen Einbruchserie in der Zeit von April bis Dezember 2007 wurden ermittelt. In Ausgehlokalen in Sarnen und Kerns erbeuteten die sechs Diebe Gegenstände im Wert von 12'000 Franken.

Drucken
Teilen

In verschiedenen Zusammensetzungen entwendeten die Einbrecher mehrheitlich Naturalien wie Zigaretten, Getränke und Esswaren aus Club- und Jugendlokalen in Sarnen und Kerns. Die Summe der Diebstähle beträgt sich auf rund 12'000 Franken. Dazu kommt ein verursachten Sachschaden von 18'000 Franken.

Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt, seien die sechs jungen Männer im Alter von 18 und 21 Jahren vorwiegend geständig. Nach Befragungen stellte sich heraus, dass sich die Beschuldigten jeweils Nachts gewaltsam Zugang in die Räumlichkeiten verschafften. Als Motiv für die Taten gaben die Befragten Dummheit und Langeweile an. Sie werden nun beim Verhöramt Obwalden angezeigt.

mer