Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Engelberg

Am Freitagabend stiessen auf der Engelbergerstrasse beim Grünenwald ein Motorrad und ein Personenwagen frontal zusammen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer, das Motorrad geriet nach der Kollision sogar in Brand.
(Bild: Kantonspolizei Obwalden)

(Bild: Kantonspolizei Obwalden)

(pd/stp) Ein Autofahrer aus dem Kanton Aargau kam beim Grünenwald auf der Engelbergerstrasse bergwärts auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal mit einem talwärts fahrenden Motorradlenker zusammen. Der junge Motorradlenker aus dem Kanton Nidwalden zog sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Sein Motorrad geriet unmittelbar nach der Kollision in Brand. Die ausgerückte Feuerwehr Engelberg konnte das Motorrad rasch löschen.

(Bild: Kantonspolizei Obwalden)

(Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Die Engelbergerstrasse musste für etwas mehr als eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Weshalb der Personenwagenlenker auf die Gegenfahrbahn kam, wird durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Obwalden untersucht. Beide Fahrzeuge wurden beim Unfall stark beschädigt, der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Im Einsatz standen neben dem Rettungsdienst 144 auch die Rega mit einem Helikopter, die Feuerwehr Engelberg, sowie die Kantonspolizei Obwalden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.