EISHOCKEY: In Engelberg trifft sich die Weltklasse

Derzeit bereiten sich im Engelberger Sporting Park zwei russische und ein slowakisches Eishockey-Spitzenteam auf die Meisterschaft vor. Sie spielen gegen Schweizer Topteams.

Drucken
Teilen
Engelberg 2006: Kloten im Spiel gegen Omsk. (Bild Adrian Baer/ Neue LZ)

Engelberg 2006: Kloten im Spiel gegen Omsk. (Bild Adrian Baer/ Neue LZ)

Ein besonderer Gast aus dem Emmental macht dieser Tage in Engelberg seine Aufwartung - und zwar in Vollmontur: Der Schweizer Nationalgoalie Martin Gerber ist mit seinem neuen Verein Atlant Mytischy aus Russland im Engelberger Sporting Park zu Besuch.

Neben Atlant Mytischy befinden sich derzeit noch zwei weitere Weltklasse-Teams im Vorbereitungslager: Metallurg Novokusnezk (Russland) und Slovan Bratislava (Slowakei). Der EHC Basel, die ZSC Lions und der SC Bern nutzen die Gunst der Stunde und nehmen die wenigen Kilometer auf sich, um gegen die Weltklasse-Mannschaften aus dem Osten antreten zu können.

Der Spielplan:
Samstag, 8. August: Metallurg Novokusnezk - EHC Basel 7:0
Freitag, 14. August: Atlant Mytiscky - ZSC Lions (18.15 Uhr)
Samstag, 15. August: Atlant Mytischy - SC Bern (17.15 Uhr)
Dienstag, 18. August: Atlant Mytischy - Slovan Bratislava (19.30 Uhr)

Tickets: Die Eintrittspreise betragen 10 Franken für Erwachsene, 5 Franken für Kinder ab 6 Jahren. Die Dauerkarte für alle Spiele kostet 20 Franken, für Kinder und Jugendliche 10 Franken. Tickets gibts unter der Telefonnummer: 041 639 60 00.