EISHOCKEY: Top-Mannschaften trainieren in Engelberg

Die neue Eishockey-Saison beginnt am 10. September. Die Vorbereitungs­phase ist bereits in vollem Gange. Drei Spitzenclubs gastieren derzeit in Engelberg.

Drucken
Teilen
Der EV Zug (blau) gegen den HC Lugano (gelb). (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Der EV Zug (blau) gegen den HC Lugano (gelb). (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Im Monat August befinden sich wieder zwei Spitzeneishockeyclubs aus Russland - Metallurg Magnitogorsk und Lokomotive Yaroslavl - und ein Team aus der Slowakei – HC Kosice - in Engelberg im Trainings­lager. Während dieser Zeit veranstalten diese Teams Freundschaftsspiele gegen Schweizer National­ligamann­schaften wie HC Lugano und SC Langenthal. Dies schreibt der Sporting Park Engelberg in einer Mitteilung.

Mit der Partie zwischen Metallurg Magnitogorsk und HC Lugano geht es am Montag, 9. August um 19:45 Uhr los. Danach folgt ein weiterer Match zwischen Lokomotive Yaroslavl und SC Langenthal am Dienstag, 10. August. Das Spiel beginnt ebenfalls um 19.45 Uhr. Am Donnerstag, 12. August um 18.30 Uhr und am Freitag, 13. August um 19 Uhr spielen noch die Teams Lokomotive Yaroslavl und HC Kosice jeweils gegeneinander.

Für Erwachsene kostet der Eintritt 10 Franken pro Match, für Kinder ab 10 Jahren 5 Franken. Tickets gibt's beim Sporting Park Engelberg.

pd/sab