ENGELBERG: Abt Berchtold tritt nach 22 Jahren zurück

Berchtold Müller tritt als Abt der Kloster­gemeinschaft Engelberg zurück. Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen.

Merken
Drucken
Teilen
Abt Berchtold Müller tritt zurück. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Abt Berchtold Müller tritt zurück. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Seit 22 Jahren war Abt Berchtold Müller im Amt. Nun hat er seinen Rücktritt als Abt der Klostergemeinschaft Engelberg erklärt.

Am 27. November wird die Klostergemeinschaft die Neuwahl abhalten. Ab 8 Uhr wird es eine öffentliche Eucharistiefeier geben, anschliessend findet die Wahl statt.

ost