Engelberg als «Energiestadt» ausgezeichnet

Im Kanton Obwalden gibt es eine neue «Energiestadt»: Der European Energy Award hat Engelberg mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Drucken
Teilen
Eine Luftaufnahme von Engelberg. (Bild: Daniel Reinhard)

Eine Luftaufnahme von Engelberg. (Bild: Daniel Reinhard)

Der Obwaldner Tourismusort darf seit dem 24. November das Label «Energiestadt» verwenden, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt.

Obwalden soll schweizweit der erste Kanton sein, in dem sämtliche Gemeinden das Label «Energiestadt» tragen. Die Elektrizitätswerk Obwalden stiess das Projekt an.

Mit dem Gütesiegel «Energiestadt» sollen Gemeinden eine nachhaltige Energiepolitik umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.

pd/ks