ENGELBERG: Brunni-Restaurant mit neuer Führung

Monica Guhl wird neue Leiterin Berggastronomie der Brunni-Bahnen. Sie ersetzt Christian Gerber.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Monica Guhl - neue Leiterin Berggastronomie der Brunni-Bahnen in Engelberg. (Bild: PD)

Monica Guhl - neue Leiterin Berggastronomie der Brunni-Bahnen in Engelberg. (Bild: PD)

Gerber verlässt nach zwei Jahren als Leiter Gastronomie die Luftseilbahn Engelberg-Brunni AG und sucht eine neue Herausforderung.

Monica Guhl verfügt als Gastronomin über eine langjährige Erfahrung. Guhl wohnt in Buochs und war die letzten fünf Jahre Geschäftsführerin und Mitinhaberin des Bergrestaurants Schwendi Kaltbad im Glaubenberg. Sie wird als Leiterin Berggastronomie das Bergrestaurant Ristis, das Chrüiterhüttli am Härzlisee, die Schneebar Oberristis und den Kiosk im Yetipark führen.

Die Brunni-Bahnen und das Bergrestaurant Ristis sind am Auffahrtswochenende (9. bis 12. Mai) und am Pfingstwochenende (18. bis 20. Mai) geöffnet, ab 25. Mai täglicher Betrieb.

Pro Jahr besuchen rund 225‘000 Gäste das Brunni-Gebiet. Die Brunni-Bahnen erwirtschafteten 2012 mit einer Pendel-, einer Sesselbahn, drei Skiliften, dem Bergrestaurant Ristis und weiteren Erlebnis- und Gastronomieangeboten einen Gesamtumsatz von 6 Millionen Franken.