ENGELBERG: Christian Meyer wird Abt im Kloster Engelberg

Die Klostergemeinschaft des Benediktiner­klosters Engelberg hat einen neuen Abt gewählt. Pater Christian Meyer tritt die Nachfolge von Berchtold Müller an.

Drucken
Teilen
Der neu gewählte Abt Christian Meyer. (Bild pd)

Der neu gewählte Abt Christian Meyer. (Bild pd)

Am Samstag wurde Pater Christian Meyer zum 59. Abt des Benediktinerklosters Engelberg gewählt, wie das Kloster gekannt gibt.

Die Abtwahl wurde vom Abtpräses der Schweizer Benediktinerkongregation, Abt Benno Malfèr, geleitet. Die Wahl erfolgt in geheimer Abstimmung. Nach altem Brauch wird die Anzahl Stimmen, die der Gewählte erhalten hat, nicht bekannt gegeben. Nach dem Wahlakt hat Christian Meyer das Glaubensbekenntnis vor der Gemeinschaft abgelegt, womit er offiziell eingesetzt wurde.

Abt Christian Meyer stammt aus Basel. Er trat 1988 in Kloster Engelberg ein. Seit 2007 ist er Dekan des Kantons Obwalden.

ost