ENGELBERG: Circus GO: Artistik, Show und Kulinarik

Der Circus GO zeigt sein Programm in Engelberg. Internationale Artisten, feurige Araberpferde oder witzige Clowns sind Höhepunkte davon.

Drucken
Teilen
Wenn da nur nichts schiefgeht... Szene aus dem GO-Programm. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Wenn da nur nichts schiefgeht... Szene aus dem GO-Programm. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

«Two in One» oder gleich zwei Fliegen auf einmal treffen kann man mit einem Besuch beim Circus GO (Gasser-Olympia), der zur Zeit in Engelberg seine grosse Zeltstadt aufgebaut hat. Der doppelte Genuss besteht darin, im stimmungsvollen Zirkuszelt artistische Höchstleistungen von internationalen Stars zu bestaunen und sich gleichzeitig mit dem kulinarischen Angebot aus der Zirkusküche verwöhnen zu lassen.

Von der speziellen Kombination dieses Zirkuszeltes machten schon Engelbergs Grossveranstaltungen, das Weltcup-Skispringen etwa, Gebrauch, um darin Gäste und Athleten zu Show und Essen einzuladen. Zirkusdirektor Dominik Gasser dankte denn auch am Dienstag an der Premiere zum diesjährigen Gastspiel für das wiederholte Gastrecht im Klosterdorf. Besonders erwähnte er die Titlis-Bahnen für die Bereitstellung des Parkplatzes sowie zahlreiche Geschäfte und Gastrobetriebe für die ideelle Unterstützung.

Rosmarie Berlinger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.