ENGELBERG: Die Titlis Bergtrophy ist abgesagt

Die für Samstag geplante Titlis Berg­trophy findet nicht statt. Die schlechte Wetterprognose verunmöglicht die Durchführung des Wanderevents.

Drucken
Teilen
Titlis Bergtrophy im Jahr 2007. (Bild Geri Wyss/Neue OZ)

Titlis Bergtrophy im Jahr 2007. (Bild Geri Wyss/Neue OZ)

Am Samstag den Alpen entlang zeitweise Regen und Schneefallgrenze gegen 2'000 Meter sinkend. Diese Wettervorhersage hat die Veranstalter veranlasst, die Titlis Bergtrophy abzusagen, heisst es in einer Medienmitteilung er Bergbahnen Titlis Rotair. Die Strecke vom Laubersgrat über das Rotdössli zum Titlis Gletscher ist bei idealen Wetterverhältnissen gut zu bewältigen.

Die Route liegt jedoch im Hochgebirge und die Gefahren bei Nebel, Regen oder Schnee dürfen nicht unterschätzt werden. Aus Sicherheitsgründen können die Veranstalter die Durchführung der Bergtrophy unter den vorausgesagten Wetterbedingungen nicht verantworten.

pd/zim