ENGELBERG: Ein Falkenhorst entsteht über dem Dorf

Sechs luxuriöse Ferienhäuser sollen am Brunnihang gebaut werden. Den Besitzern wird sich am «Falkenberg» eine Sicht wie von einem Horst bieten.

Drucken
Teilen
So sollen die luxuriösen Ferienhäuser am Brunni-Hang einmal aussehen. (Visualisierung pd)

So sollen die luxuriösen Ferienhäuser am Brunni-Hang einmal aussehen. (Visualisierung pd)

Das Architektenteam Romano & Christen will oberhalb des Dorfes Engelberg am sonnigen Brunnihang sechs Einfamilien-häuser bauen. Die dreigeschossigen Ferienhäuser sollen sechs bis sieben Zimmer auf einer Gesamtfläche von 350 Quadratmetern haben – eigene Wellness-zone inbegriffen. Der Kaufpreis wird bei über zwei Millionen Franken liegen.

Die Hülle der Häuser soll dereinst ganz aus Stein bestehen, im Innern indessen dominiert Holz. Die Hanglage ermöglicht es zudem, mit grosszügigen Fassadenfenstern Sicht auf die Berge zu geben. Die Anwohner werden mit einem Autolift in die Häuser gelangen, damit entfallen Zufahrtsstrassen.

Nächste Woche wird die Einsprachefrist des Quartierplans auslaufen. Baubeginn soll 2010 sein, allerdings wird erst gestartet, wenn zwei bis drei Käufer gefunden sind. Die Bauzeit liegt bei 2 bis 2 1/2 Jahren.

Urs Rüttimann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Obwaldner Zeitung.