ENGELBERG: Eine Wohlfühl-Oase für Gutbetuchte

In den nächsten Monaten entstehen in Engelberg fünf Häuser für gehobene Wohnansprüche. Der grösste Teil hat bereits Käufer gefunden.

Drucken
Teilen
Von links: Kurt Esenwein, Geschäftsführer SwissRessort AG; Heinz Wesner, Geschäftsleitung Sparkasse, Engelberg; Patrick Föllmi, Architekt SwissRessort AG beim Spatenstich. (Bild Richard Greuter/Neue OZ)

Von links: Kurt Esenwein, Geschäftsführer SwissRessort AG; Heinz Wesner, Geschäftsleitung Sparkasse, Engelberg; Patrick Föllmi, Architekt SwissRessort AG beim Spatenstich. (Bild Richard Greuter/Neue OZ)

Mit 15 Millionen Franken erstellt die SwissResort AG in Engelberg im Gebiet Barmettlen eine Wohlfühl-Oase für Gutbetuchte. Am Dienstag fand der Spatenstich für das erste Gebäude statt.

Innerhalb eines Jahres entstehen vier Häuser mit je drei Wohneinheiten und eine alleinstehende Villa im Minergie-Standard für gehobenere Wohnansprüche mit hellen Räumen, grossen Fensterflächen und sonnigen Terrassen sowie einem Wellness-Bereich. Auch hotelähnliche Dienstleistungen wie Catering sollen verfügbar sein.

Der Preis beträgt je nach Grösse und Lage zwischen 920'000 und 1,25 Millionen Franken. Und, so Kurt Esenwein, von den 13 Wohneinheiten sind trotz Finanzkrise bereits 10 verkauft. «Wir beschäftigen uns bereits mit einem zweiten Resort in Engelberg», so der Geschäftsführer. Bis es so weit ist, müssen in den nächsten zwei Monaten rund 9000 Kubikmeter Erde bewegt werden.

Richard Greuter

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Obwaldner Zeitung.