Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENGELBERG: Engelberg genehmigt Rechnung 2015

An der Rechnungs-Talgemeinde am Dienstag hat Engelberg die Rechnung 2015 genehmigt und weitere Geschäfte bewilligt.
Engelberg hat die Rechnung 2015 genehmigt. Im Archivbild: Eine Banknote. (Bild: Corinne Glanzmann (Neue LZ))

Engelberg hat die Rechnung 2015 genehmigt. Im Archivbild: Eine Banknote. (Bild: Corinne Glanzmann (Neue LZ))

Die Talgemeinde Engelberg mit 150 Besuchern hat neben der Rechnung 2015 einige Geschäfte behandelt. Zum einen wurde Erich Muff bei einer Ersatzwahl als Mitglied der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission für den Rest der Amtsdauer 2013 bis 2017 gewählt, schreibt die Gemeinde Engelberg in einer Medienmitteilung.

Die Talgemeinde genehmigte die Rechnung 2015 der Einwohnergemeinde, die Rechnung 2015 des Erlenhauses und die Rechnung 2015 des Sporting Park.

Ausserdem wurde der jährlich wiederkehrende Betrag, befristet auf drei Jahre, an die Engelberg-Titlis Veranstaltungs GmbH in der Höhe von je 95'000 Franken bewilligt. Auch der Objektkredit von 297'000 Franken für das Projekt Gleitschneeschutz und Aufforstung Sitenwald-Rigidal wurde bewilligt. Zudem wurde der jährlich wiederkehrende Verpflichtungskredit in der Höhe von maximal 50'000 Franken für die Weiterführung des Projektes «Ängelbärger-Zeyt» ab der Ausgabe 2017 bewilligt.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.