ENGELBERG: Grosser Empfang für Dominique Gisin

Nach ihrem ersten Weltcupsieg in der Abfahrt von Zauchensee wird die Engelberger Skirennfahrerin Dominique Gisin am Dienstag in Engelberg festlich empfangen.

Drucken
Teilen
Dominique Gisin. (Bild EQ)

Dominique Gisin. (Bild EQ)

Die Engelberger Skirennfahrerin Dominique Gisin holte sich am Sonntag, 18. Januar, in der Abfahrt von Zauchensee (Österreich) ihren ersten Weltcupsieg in ihrer Skikarriere. Eine Woche später doppelte sie am 25. Januar in Cortina nach und holte sich ihr zweites Abfahrts-Gold.

Gisin hat auch die Limiten von Swiss Ski erfüllt und wird die Schweiz an den Weltmeisterschaften vom Februar in Val d?Isère vertreten.

Umzugsbeginn um 19 Uhr
Engelberg gratuliert laut einer Medienmitteilung der 23-jährigen Spitzensportlerin, welche die Sportmittelschule in Engelberg absolviert hat, zu diesen Erfolgen. Daher organisiert die Gemeinde am Dienstag, 27. Januar, einen Umzug mit anschliessendem Volksapéro im Hotel Europe. Umzugsbeginn ist laut Mitteilung um 19 Uhr beim Gemeindehaus.

ana