ENGELBERG: Ice Flyer mit neuen Sicherheitssesseln

Am Samstag nimmt die Gletschersesselbahn Ice Flyer nach zwölf Tagen Revisionszeit den Betrieb wieder auf. Alle Anlagen und Pisten im Gebiet Engelberg-Titlis inklusive Talabfahrt sind offen.

Merken
Drucken
Teilen
Die neuen Sicherheitssessel der Gletschersesselbahn Ice Flyer. (Bild: pd)

Die neuen Sicherheitssessel der Gletschersesselbahn Ice Flyer. (Bild: pd)

In den letzten zwei Wochen wurden sämtliche Sessel der 1999 erbauten Gleschersesselbahn Ice Flyer ersetzt. Wie die Titlis-Bergbahnen am Donnerstag mitteilten, ist jetzt die neuste Generation Sicherheitssessel der Firma Doppelmayr-Garaventa im Einsatz. Der Schliessbügel ist während der Fahrt arretiert und kann erst kurz vor dem Ausstieg wieder geöffnet werden. Diese Sessel sind kindersicher und bieten auch den erwachsenen Gästen mehr Sicherheit.

Bis am Sonntag sind alle Anlagen und Pisten im Gebiet Engelberg-Titlis inklusive der Talabfahrt bis ins Dorf geöffnet. Ab 22. April bis 26. Mai sind die Pisten zwischen Trübsee und Titlis offen. Bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen wird zudem das Jochpassgebiet am Wochenende 27./28. April in Betrieb sein, der Entscheid dazu wird laut Angaben der Titlis-Bahnen am Mittwoch, 24. April, gefällt.

pd/zim

Neuer Marketingleiter für Engelberg-TitlisTourismus AG

Marco Zemp. (Bild: PD)

Marco Zemp. (Bild: PD)

Marco Zemp (32) wird neuer Marketingleiter. Er tritt die Nachfolge von Samuel Bichsel an, der nach sechsjähriger Tätigkeit das Unternehmen verlässt. Zemp arbeitete zuletzt als Retail Manager International bei der Mammut Sports Group AG in Seon.