ENGELBERG: Jubiläum: Engelberg feiert die Seilzieher

Der Seilziehclub Engelberg feierte am Samstag sein 40-jähriges Bestehen mit einem Volksapéro im Viktoriagärtli. Der Verein blickte dabei auf seine bisherigen Erfolge zurück.

Drucken
Teilen
von links: Claudia Christen (Präsidentin), Ueli Christen sen. (ehemaliger Trainer), Wisi Hurschler (Ehrenpräsident), Markus Galliker (Gründungsmitglied & Ehrenmitglied), Martha Bächler. (Bild Adrian Venetz/Neue OZ)

von links: Claudia Christen (Präsidentin), Ueli Christen sen. (ehemaliger Trainer), Wisi Hurschler (Ehrenpräsident), Markus Galliker (Gründungsmitglied & Ehrenmitglied), Martha Bächler. (Bild Adrian Venetz/Neue OZ)

33-mal holten die Sportler den Titel als Schweizer Meister, 9-mal als Welt- und 8-mal als Europameister – eine eindrückliche Bilanz für die kräftigen Mitglieder aus dem Klosterdorf.

«Unser Jubiläum wollen wir mit der ganzen Engelberger Talbevölkerung feiern und uns bei allen für Ihre Unterstützung bedanken», sagte Claudia Christen, seit der letzten Generalversammlung neue Präsidentin des Seilziehclubs Engelberg. «Das Volksapéro bietet eine geeignete Plattform, wo man miteinander ins Gespräch kommt und die aktuellen Athleten kennen lernen kann.»

Den Club gibt es seit 1970. 1974 fand bereits in Engelberg eine Europameisterschaft statt.

Adrian Venetz