ENGELBERG: Kursaal: Sanierung führt zu Problemen

Anfangs Juni 2009 kam es bei den Arbeiten entlang des bestehenden Gebäudes zu Problemen. Das Setzen der Larsen in dieser geologischen Problemzone verursachte Schwierigkeiten.

Drucken
Teilen
Der Abbruch des Nebengebäudes. (Bild pd)

Der Abbruch des Nebengebäudes. (Bild pd)

Es kam zu Setzungen am bestehenden Gebäude, wie die Gemeinde Engelberg mitteilt. Die Folge davon waren Risse in der Fassade parallel zur Bahnhofstrasse.

Auf Grund dieser Vorkomnisse mussten die Arbeiten unterbrochen werden. Das Gebäudeeck musste in mit einer Stahlkonstruktion gesichert werden. Diese Massnahme war notwendig, um weitere Schäden am Gebäude zu verhindern. Während der vergangenen Woche konnten die Arbeiten mit den Spundwänden abgeschlossen werden. Nun erfolgt der Aushub und am Montag, 29. Juni 2009, beginnt der Baumeister mit den Arbeiten am Neubau. Parallel dazu werden die Schäden am bestehenden Kursaal saniert.

ost