Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENGELBERG: Neuer Leiter auf Polizeiposten

Nachdem er schon seit vergangenem April den Polizeidienst in Engelberg ad interim geführt hat, übernimmt René Geisser ab 1. Januar 2014 den Polizeiposten Engelbergs als Leiter.
René Geisser. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

René Geisser. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)

Wie die Kantonspolizei Obwalden schreibt, hatte der Korporal den Posten im April 2013 ad iterim übernommen, nachdem sein Vorgänger eine neue Funktion im Polizeikorps in Sarnen übernommen hatte.

René Geisser ist 39 jährig, verheiratet und in Engelberg aufgewachsen. Seit 2010 leistet er Dienst auf dem Polizeiposten Engelberg, zuletzt als Stellvertreter des Postenleiters. Die Wahl erfolgte durch den Polizeikommandanten aufgrund eines öffentlich ausgeschriebenen Auswahlverfahrens.

Der Polizeidienst Engelberg werde durch fünf bis sechs Mitarbeitende erfüllt und ist der Verkehrs- und Sicherheitspolizei zugeteilt, heisst es weiter.

pd/kst

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.