Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENGELBERG: Neues Restaurant für Skifamilie

Ein neues Restaurant auf der Klostermatte vervollständigt das Angebot für den Skinachwuchs. Neu gibts jetzt sogar auch noch die Videoanalyse.
Geri Wyss
Thomas Küng, Geschäftsführer der Brunni-Bahnen, vor dem neuen Restaurant. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue OZ)

Thomas Küng, Geschäftsführer der Brunni-Bahnen, vor dem neuen Restaurant. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue OZ)

Die Klostermatte bei der Talstation der Luftseilbahn Engelberg-Ristis ist ein beliebter Trainings-Skihang für Kinder. Auch erwachsene Anfänger nutzen ihn, um auf den zwei Brettern oder dem Board besser zu werden. Nun kommen sie auch kulinarisch auf ihre Kosten. Morgen Samstag wird neben der Talstation ein neues Selbstbedienungsrestaurant mit 180 Sitzplätzen und einer grossen Sonnenterrasse eröffnet. Das Familienrestaurant trägt den Namen «OX», in Anlehnung daran, dass die Klostermatte früher Ochsenmatte geheissen hat. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich ein Büro der Schweizer Skischule Engelberg und ein Mietcenter für Ski und Langlauf von Achermann Sport.

Die Küche des «OX» ist natürlich auf die kleine kulinarische Klientel ausgerichtet. So sind Renner wie Chicken Nuggets oder Pommes frites Pflicht. «Die Herausforderung war, nicht nur das, was bei den Kindern vor allem ankommt, anzubieten, sondern auch Gesundes», sagt Thomas Küng, Geschäftsführer der Brunni-Bahnen, mit einem Augenzwinkern. Deshalb stünden auch Salate und Früchte auf dem Speiseplan und günstige Menüs für die ganze Familie. Für das Restaurant allein haben die Brunni-Bahnen 2,4 Millionen Franken in die Hand genommen.

Ab Weihnachten wird auf der Klostermatte auch eine Rennstrecke mit professioneller Zeitmessung und Videoaufzeichnung in Betrieb genommen. Fünf Fahrten sind für 5 Franken zu haben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.