ENGELBERG: Russische Eishockeyspieler in Engelberg

Bereits zum sechsten Mal sind die Eishockey-Mannschaften aus Russland in Engelberg zu Gast. Sie bereiten sich auf die kommende Saison vor.

Drucken
Teilen
Ferdinand Janka (Leiter Sporting Park) begrüsst den Schweizer Torhüter in russischen Diensten, Martin Gerber. (Bild pd)

Ferdinand Janka (Leiter Sporting Park) begrüsst den Schweizer Torhüter in russischen Diensten, Martin Gerber. (Bild pd)

«Die Trainingslager sind in der Zwischen­zeit zu einem volkswirtschaftlichen Faktor geworden», heisst es in der Medienmit­teilung der Gemeinde. Nebst der Hotellerie profitiere ebenfalls die Gastro­nomie und das Gewerbe von Engelberg, aber auch der Sporting Park. Nicht zuletzt dank diesen Trainingslagern konnte die Eishalle mit Plexiglasscheiben ausgestattet werden.

In diesem Jahr weilte mit Martin Gerber auch ein Schweizer Spitzentorhüter mit seiner russischen Mannschaft Atlant Mytischy in Engelberg. «Martin Gerber wie seine Teamkollegen schätzten dabei vor allem die zentrale Lage der Eishalle, aber auch der übrigen Sportstätten», schreib die Gemeinde weiter.

sab