Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENGELBERG: Sporting Park Engelberg: Schwimmbad-Standort ist umstritten

Der Einwohnergemeinderat von Engelberg hat für das Projekt Sporting Park eine Vernehmlassung lanciert. Die gesammelten Rückmeldungen zeigen, dass der Standort für das Schwimmbad eine Knacknuss sein wird. Hierzu ist auch eine Petition eingegangen.
Das Schwimmbad Sonnenberg in Engelberg. (Bild: pd)

Das Schwimmbad Sonnenberg in Engelberg. (Bild: pd)

Rund 20 Vereine und 36 Privatpersonen haben an der von der Einwohnergemeinde Engelberg lancierten Vernehmlassung zum Sporting Park Projekt teilgenommen. Die Rückmeldungen würden zeigen, dass die Mehrheit der Vernehmlassungsteilnehmer eine Auslagerung des Sporting
Parks in eine privatrechtlich organisierte Aktiengesellschaft unterstützen würden, so die Einwohnergemeinde. Hierbei unterstützen 16 von 20 Vereinen dieses Vorgehen, wogegen bei den Privatpersonen nur eine knappe Mehrheit für die Auslagerung ist. Auch das Vorhaben, den Sporting Park und den Neubau einer Turnhalle separat anzugehen, begrüsse die Mehrheit.

Auseinander gehen die Ansichten, was den Standort des Schwimmbades angeht. Der Einwohnergemeinderat möchte das Schwimmbad verlegen. Eine von 437 Personen unterzeichnete Petition fordert jedoch den Erhalt des Aussen- wie auch des Hallenbades am Standort an seinem heutigen Standort Sonnenberg. Deswegen prüft der Einwohnergemeinderat nun verschiedene Optionen, auch für den Standort Sonnenberg.

Der Sporting Park und die Turnhalle werden nun je in einem separaten Projekt laufen, teilt die Einwohnergemeinde mit. Der Sporting Park wird als privatrechtliche Aktiengesellschaft geführt. Diese wird mehrheitlich durch die Einwohnergemeinde kontrolliert. Für den Sporting Park wird dann ein Projektwettbewerb ausgeschrieben. Für die Durchführung
des Wettbewerbs müssen die Stimmberechtigten zuerst noch einem Kredit zustimmen. Bis die Standortfrage des Schwimmbades geklärt ist, kann sich das gesamte Projekt verzögern.

pd/spe

Hinweis

Die detaillierten Ergebnisse der Vernehmlassung

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.