ENGELBERG: Statthalter Klaus Hurschler tritt zurück

Statthalter Klaus Hurschler gibt aus privaten und gesundheitlichen Gründen auf Ende des laufenden Amtsjahres per 30. Juni 2014 seinen Rücktritt bekannt.

Drucken
Teilen
Klaus Hurschler tritt nächstes Jahr zurück. (Bild: Archiv Neue OZ)

Klaus Hurschler tritt nächstes Jahr zurück. (Bild: Archiv Neue OZ)

Klaus Hurschler wurde am 21. Oktober 2007 in den Gemeinderat gewählt und ist Mitglied der CVP. Er führt seit seinem Amtsantritt die Departemente Bau I, Liegenschaften sowie Volkswirtschaft. Seit 1. Januar 2011 bekleidet er zudem das Amt als Statthalter und vertritt in dieser Funktion den Talammann bei dessen Abwesenheit. Neben vielen volkswirtschaftlich wichtigen Geschäften hat sich Klaus Hurschler vor allem intensiv mit zahlreichen Baubewilligungen sowie der Thematik «Zweitwohnungsinitiative» befasst.

Voraussichtlich im Frühjahr 2014 wird die Ersatzwahl für den Rest der Amtsperiode 2012 bis 2016 durchgeführt. Der Einwohnergemeinderat Engelberg wird in den kommenden Wochen die Daten für die Ersatzwahl beraten und kommunizieren, wie er in einer Mitteilung schreibt.

pd/shä