ENGELBERG: Stiftsschule mit zweisprachiger Maturität

Am Gymnasium der Stiftsschule Engelberg wird die Maturität in Zukunft zweisprachig abgeschlossen. Damit sollen die Schülerinnen und Schüler auch auf ein internationales Studium vorbereitet werden.

Drucken
Teilen
Die Schülerinnen und Schüler der Stiftsschule werden bald auch englischsprachig unterrichtet. (Bild pd)

Die Schülerinnen und Schüler der Stiftsschule werden bald auch englischsprachig unterrichtet. (Bild pd)

Mit der Anpassung ihres Ausbildungsprogramms reagiere die Stiftsschule Engelberg auf die Anforderungen der Universitäten und Hochschulen, schreibt sie in einer Mitteilung.

Internationale Akkreditierung angestrebt
Neben einer stärkeren Gewichtung der Fächer Deutsch und Mathematik, würden künftig in den oberen Klassen des Gymnasiums Biologie, Geografie, Mathematik und Philosophie/Ethik englischsprachig unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler würden so die Fähigkeit erwerben, ihre Mittelschulzeit mit der zweisprachigen Maturität abzuschliessen.
Angestrebt werde zudem bis 2013 eine international renommierte Akkreditierung der Mittelschule, welche einen leichteren Zugang zum internationalen Hochschulstudium ermöglicht.

pd/bep