ENGELBERG: Umgebaute Rugghubelhütte wird eingeweiht

Die SAC-Sektion Titlis hat die Infrastruktur der Rugghubelhütte verbessert. Die Hütte hat in ihrer 126-jährigen Geschichte einen markanten Wandel durchgemacht.

Drucken
Teilen
Die umgebaute Rugghubelhütte oberhalb von Engelberg. (Bild pd)

Die umgebaute Rugghubelhütte oberhalb von Engelberg. (Bild pd)

Am Sonntag wird die erneuerte Rugghubelhütte eingeweiht. Das beliebte Ausflugsziel ob Engelberg hat in seiner 126-jährigen Geschichte einen grossen Wandel durchgemacht. 1883 stand die Hütte an der Landesausstellung in Zürich, wurde anschliessend nach Engelberg transportiert und wieder aufgebaut. Es folgten einige Umbauten. Die Schlafplätze wurden ausgebaut und die Wasserversorgung gewährleistet.

Mit dem Wandertrend kamen mehr Besucher, die Übernachtungen nahmen stetig zu. Mit dem jüngsten Umbau ist die Hütte nun noch familiärer und dürfte in Zukunft noch mehr Wanderer anziehen.

Geri Wyss

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Obwaldner Zeitung.